Regulierung eines Haftpflichtschadens

Ein über uns versicherter Betrieb hatte den Auftrag, bei einer städtischen Schule Sanierungsarbeiten durchzuführen. Durch einen Wassereinbruch in der Decke kam es zu einem umfangreichen Schaden. Der Auftraggeber hielt die Aufwendungen für die Beseitigung der Schäden von den Werklöhnen ein. Der Schaden hätte von der Höhe her geringer ausfallen können, wenn bestimmte Sicherungsmaßnahmen ergriffen worden wären.  Strittig war hierbei der Punkt, wer für die Sicherungsmaßnahmen verantwortlich war, da durch die fehlenden Sicherungsmaßnahmen Kosten eingespart wurden, die nicht der Versicherer zu tragen hat.

Da wir in die Haftpflichtversicherung unseres Versicherungsnehmers den Baustein „aktive Werklohnklage (das Einklagen von unberechtigt einbehaltenem Werklohn) eingeschlossen hatten, bestand Versicherungsschutz sowohl über den Baustein „Betriebshaftpflicht“, als auch über die aktive Werklohnklage. Der Schadensfall wurde durch unsere Korrespondenz mit dem Versicherer zur Zufriedenheit unseres Versicherungsnehmers durch eine pauschale Entschädigung reguliert, ohne einen zeitaufwendigen und kostenintensiven Prozess bezüglich des einbehaltenen Werklohnes zu führen.

Google+

    Facebook
    Twitter

Sitemap    Sitemap
Druckversion    Seite drucken
nach oben    Nach oben

Unterwallstraße 12  |  D-47441 Moers  |  Telefon: 02841 88996-0  |  Telefax: 02841 88996-10  |  E-Mail: info[at]selektive.de

© 2017 SELEKTIVE Finanz- und Versicherungs-Partner GmbH   |   letzte Änderung: 12.06.2017

Investition in Center Parks Immobilien

Wir freuen uns frisch renovierte und möblierte Einfamilienhausvarianten aus dem Hause Center Parks Immobilien bereits ab 145.000 € an der Nordseeküste und in der beliebten Hochsauerlandregion Winterberg steuerbegünstigt anbieten zu können.

Der Erwerber erhält garantiert 5% Mieteinnahme auf den Nettokaufpreis und dies über einen Zeitraum von 15 Jahren garantiert. Danach hat der Mieter die Center Parks Gruppe zwei weitere Optionsrechte von jeweils 5 Jahren.

Die Immobilienbesitzer werden sowohl von laufenden Instandhaltungskosten oder Möbelerneuerungen befreit.

Auch die Vermietungsaktivitäten liegen ausschließlich bei der Center Parks Gruppe. Selbstverständlich können die Eigentümer jederzeit die Immobilie eigenhändig verkaufen, der Mietvertrag mit Center Parks bleibt bestehen.

Werden Sie "Teilhaber" der Erfolgsgeschichte von Center Parks und investieren in vertrauensvolle Kapitalanlagen.